Offener Virtueller Infoabend Angebote zur Unterstützung im Alltag und ehrenamtliche Einzelperson

Die Versorgung von Menschen mit Pflegebedarf stellt das Umfeld der Pflegebedürftigen häufig vor große Herausforderungen. Verfügbare Hilfsangebote sind den Betroffenen teilweise nicht bekannt. In diesem Vortrag möchten wir Ihnen zunächst verschiedene Beratungsstellen vorstellen, die im Pflegefall Unterstützung bieten. Des Weiteren gibt es für Pflegebedürftige und deren Angehörige, Angebote zur Unterstützung im Alltag die im Bereich der häuslichen Versorgung unterstützen sollen.

Online
Fachstelle Demenz und Pflege Schwaben

Titel der Veranstaltung

Offener Virtueller Infoabend Angebote zur Unterstützung im Alltag und ehrenamtliche Einzelperson

Beschreibung

Die Versorgung von Menschen mit Pflegebedarf stellt das Umfeld der Pflegebedürftigen häufig vor große Herausforderungen. Verfügbare Hilfsangebote sind den Betroffenen teilweise nicht bekannt. In diesem Vortrag möchten wir Ihnen zunächst verschiedene Beratungsstellen vorstellen, die im Pflegefall Unterstützung bieten. Des Weiteren gibt es für Pflegebedürftige und deren Angehörige, Angebote zur Unterstützung im Alltag die im Bereich der häuslichen Versorgung unterstützen sollen. Wir möchten Ihnen gerne einen Überblick geben, welche Angebote es gibt und Ihnen den Weg zu diesen Angeboten aufzeigen. Seit diesem Jahr besteht die Möglichkeit, dass Hilfen, die durch Personen aus dem Umfeld erbracht werden, auch über die Pflegekasse abgerechnet werden. Auch über diese Möglichkeit, die sogenannte ehrenamtlich tätige Einzelperson, werden sie informiert.
Den Zugangslink erhalten Sie nach Anmeldung per Mail.

Veranstalter

Fachstelle für Demenz und Pflege Schwaben

Vorname

Julia

Nachname

Wiedemann

Straße, Nr

Haubenschloßstraße 3

PLZ

87435

Ort

Kempten

Telefon

0831 697143 18

E-Mail

info(at)demenz-pflege-schwaben.de

Anfangsdatum

15.03.2022 19:00

Veranstaltungsort

Virtuell

Anmeldung erforderlich

Ja

Kostenpflichtig

Nein